Dämonengesang 6


[audio:http://www.eibensang.de/musik/sv07.mp3]

Wer weiß, wo die Dämonen wohnen
Ich sag, sie wohnen in dir drin

Sie tragen die Fetzen, die du dich nicht traust
Sie kümmern sich nicht um den Scheiß, den du baust
Als ungenutzte Software schlummern sie in deinem Hirn
Urinstinkte deiner Seele, die halt auch zu dir gehören
Statt sie zu verfluchen, solltest du sie lieber suchen
Zu befreien

Sag mir, wo die Dämonen wohnen
Ich sag, sie wohnen bei dir
Sie sind der Blick, den du mir zuwirfst
Sie stellen Fragen, bevor du stirbst
Warum du nicht mehr getan hast
Als zu träumen, und du hast verpaßt
Zu fragen, warum die Dämonen wohnen
In deinem Herzen, deinem Geschlecht
Du bist ihr Herr, doch wärst besser ihr Knecht

Denn sie sind Freiheit, sie sind der Stolz
Sie geben Schönheit, ohne sie
Wärst du wie geschminktes Holz
Sag mir, wo die Dämonen wohnen
Ich sag, sie wohnen bei dir
Ich sag, sie wohnen bei mir
Ich sag, sie wohnen hier

Sag, was ist das Schönste im Leben
Ich sag: wenn sich die Geister begegnen
Wir haben uns nie näher gekannt
Doch unsere Dämonen, die sind sich verwandt
Die feiern ein Fest, feiern ein Fest
Wir müßten den Rest, den Rest nur dazutun
Reich mir die Hand, Mensch, reich mir die Hand
Wir singen, wir tanzen, wir singen, wir tanzen…
Wir sehn uns solang in die Augen, bis ich
Dem Dämon gleiche, der aus mir spricht
Ich bin dein Dämon, ich bin bereit
Lust wär der Lohn, Mut ist der Preis
Komm entkork, komm entkork
Komm, entkork den Flaschengeist
Das ist die Liebe
Ich sag, das ist die Liebe
Das ist die Liebe
Und ich liebe dich, Weib.

Musik & Text © Duke Meyer 1988

Bühnenversion Singvøgel: Gesang


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Gedanken zu “Dämonengesang

  • Chris W

    Hi ich find des lied nicht Schlecht hab euch im jugendhaus „alte scheune“ in Zirndorf gesehn aber soviel ich weis habt ihr des dort nihct gespielt….. oder?

  • Sven

    nein, in Zirndorf war das nicht im Programm. Im derzeitigen „Zustand“ ist das eher ein Song für ein unplugged-Programm. Vielleicht nehmen wir uns den Song aber auch mal vor und schauen, ob sich der nicht doch für eine „plugged“-Bühne umstricken lässt, denn uns gefällt der auch immer noch 🙂

  • Sven

    Öhm – gibst du mir’n Tipp was du meinst? Allthing der Nornirs Aett? Das ist im August.

    Achso, apropos „unplugged“ – demnächst gibt’s einen „unplugged“-Gig in Miltenberg, mal schaun, da könnte das eigentlich reinpassen. Termin kommt sobald ich ihn weiß in den Kalender 😉

  • Tom

    Ich finde, der Textist hervorragend für einen knackigen Groove geeignet. Als ich mir den Song angehört habe, war ich wirklich sehr überrascht, denn das geht vollkommen gegen meine Vorstellung. Insgesamt eine erstklassige Umsetzung, die man überhaupt nicht erwartet hätte.