Vorspiel


Diese Musik will Macht sprechen
Euren Wunsch zur Macht ermuntern

Dieses Wort soll Nacht heulen
Und Hund zu Wolf erneuern

Dieser Sang widerhalle im Hohlraum
Zwischen euren Ohren

Durch die ich Stacheldraht zieh‘
Mit jedem Takt, den ich schlage

Doch du, die du nicht erschrickst
Bei jeder Stromstoßmelodie, die ich bete

Sei froh um Schmerz wie Lust
Nimm’s als Entschluß
Dich zu traktieren:
Mit jeder Art von Kuß, die ich kenne

Denn ich liebe dich…
Ich liebe dich

Musik & Text © Duke Meyer 1990

Bühnenversion Singvøgel (bis 2006):
Gesang, Djembe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.