A battle has been won… 3


1. Februar 2007, um 22:00 Uhr

… but the fight must go on.
Sven und ich sind wieder da, und die ganze Aktion war außerordentlich erfolgreich.
Sven hat ja schon was dazu gesagt und wird auch noch mehr schreiben, wie ich ebenfalls in Bälde.

Es hat sich mittlerweile eine Allianz aus Aktivisten, Kommunalpolitikern und örtlichen Geschäftsleuten gebildet, die einen gangbaren Plan zur Rettung des College entwickelt hat.
Entschieden ist aber noch gar nichts, das wird wohl noch ein harter Kampf werden. Nötigenfalls werden auch wir nochmals ‚rüberfahren und die Kampagne unterstützen.

dartington_college
Das Gebäude links ist das Music Department. Man sieht aber nicht viel davon, weil es den Hang hinunter gebaut ist. Rechts, wo es die Treppen hinaufgeht, entstand erst unlängst (mit öffentlichen Geldern!) ein neues Studio-Gebäude, innen wunderschön und sehr funktional.

dartington_hall
Das ist die Great Hall. Hier fanden zu meiner Zeit alle wichtigen Konzerte des College statt, ich habe dort auch mein Examen gespielt. Ich bin unzählige Male auf dieser Bühne gestanden, habe ebenso unzählige Male im Publikum gesessen und spannenden Künstlern gelauscht: Nigel Kennedy, Toumani Diabate, den Dagar Brothers, Moon Dog, Jan Garbarek… usw.usf.

demonstration5
Hier kommt er den Hügel hinunter, Frank Denyer, Dozent am College seit über 20 Jahren und einer der streitbarsten Köpfe der Kampagne. Gefolgt von geschätzten 250 Studenten, einige davon mit Trommeln. Ein richtiges „Herr-der-Ringe“-Gänsehaut-Gefühl.

demonstration6
Erwartet wurden sie bereits bei zahlreichen Mit-Demonstranten, darunter einigen subversiven Gestalten mit noch subversiveren Plakaten…

svdemo
… und der zugereisten Singvøgel-zwei-Drittel-Besetzung…

demoauto
… deren Leihwägelchen ebenfalls demotauglich verziert war.

demonstration4
In der Stadt…

demonstration3
… wurden’s dann…

demonstration1
… mehr als 1000 Leute insgesamt.

frankonstage
Frank hielt eine flammende Rede bei der Kundgebung.

buergermeisterinonstage
Die Bürgermeisterin sagte dem College ihre volle Unterstützung zu.

karanonstage
Und ich bin auch noch auf die Bühne gesprungen.

orchester2
Eingerahmt wurde das Ganze von viel Musik; gleich zu Beginn spielte ein Symphonieorchester, ausgerechnet etwas Schostakowisch, da habe ich mich aber gefreut!

Und nun… let’s hope for the very best!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Gedanken zu “A battle has been won…

  • MartinM

    Beeindruckende Aktion – für eine offensichtlich beeindruckende Hochschule. Das neue, mit öffentlichen Geldern, errichtete Studio-Gebäude läßt die „Verlagerungs“-Pläne wie einen Schildbürgerstreich erscheinen. (Das die „Great Hall“ ein so beeindruckendes Gemäuer sein könnte, hätte ich nicht vermutet. Erinnert irgendwie an Harry Potter … )