Aller Anfang ist Meer 1


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Ich weiß Bescheid und akzeptiere Cookies" im Banner klickst. Du kannst jederzeit wieder widerrufen, wenn du auf den Button "Cookie Zustimmung widerrufen" auf der Impressum & Datenschutz-Seite klickst

Aller Anfang ist Meer,
alles kommt aus der See,
alles steigt mit der Flut.

Alles schmeckt noch nach Salz
wie dein Schweiß dir verrät
deine Tränen, dein Blut.

Aller Anfang ist mehr als wir ahnen,
wir sind Fische auf dem Land,
tief verbunden mit den Ozeanen
und doch fern von unserm Strand.

Wenn du weinst,
stürzt die Springflut ans Ufer,
spült fort, was dich beschwert.

Wenn die See sich beruhigt,
wachst du auf in der Nacht
und dein Geist ist geklärt.

Wir sind verbunden mit den Ozeanen,
wir sind Fische auf dem Land.
In uns das Meer, viel mehr, als wir ahnen.
In uns: Wellen, Wind und Strand.

Aller Anfang ist Meer,
alles kommt aus der See,
alles steigt mit der Flut…


CC by nc nd 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/
Musik: Singvøgel, Text: Karan, 2011


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Aller Anfang ist Meer