In dir drin 2


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Ich weiß Bescheid und akzeptiere Cookies" im Banner klickst. Du kannst jederzeit wieder widerrufen, wenn du auf den Button "Cookie Zustimmung widerrufen" auf der Impressum & Datenschutz-Seite klickst

(09/2008 live auf dem Fair Trade Festival in Würzburg)
 

Die Angst, die du noch nicht bezwungen hast
Irgendwo in dir drin
Das Lied, das du noch nicht gesungen hast
Irgendwo in dir drin
Die Liebe, die du verbannt hast
Irgendwo in dir drin
Das Glück, das du nicht erkannt hast
Irgendwo in dir drin, irgendwo in dir drin.

Die Tränen, die niemals geflossen sind
Irgendwo in dir drin
Die Pläne, die niemals beschlossen sind
Irgendwo in dir drin
Der Wunsch, den du dir versagtest
Irgendwo in dir drin
Der Verlust, den du nie beklagtest
Irgendwo in dir drin, irgendwo in dir drin.

Der Stern, der den Tag verkündet
Irgendwo in dir drin
Der Funke, der dich entzündet
Irgendwo in dir drin
Der Boden, auf dem du stehen kannst
Irgendwo in dir drin
Die Richtung, in die du gehen kannst
Irgendwo in dir drin, irgendwo in dir drin.

Der Baum, der sich selber pflanzte
Irgendwo in dir drin
Der Tanz, der sich selber tanzte
Irgendwo in dir drin
Die Stimmen der Götter raunen
Irgendwo in dir drin
Die stummen Gefühle staunen
Irgendwo in dir drin, irgendwo in dir drin.

Musik & Text © Karan 2007

Bühnenversion Singvøgel:
Gitarre, E-Gitarre, Schlagzeug, Gesang


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “In dir drin