Grundgesetz-Lesen in Rothenburg ob der Tauber 4


22. Mai 2009, um 09:00 Uhr

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, kostenlos zu bestellen beim deutschen Bundestag, ist derzeit vergriffen. Ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, wo es seinen 60 Geburtstag feiert…

Die “Sicherheits”politik der letzten Jahre hat immer wieder versucht, unsere Grundrechten zu beschneiden. Die derzeitige Diskussion um Internetsperren ist nur eines der vielen aktuellen Themen.
Es ist Zeit, etwas zu tun. Und das muß nichts “Großes” sein – die meisten großen Dinge setzen sich nämlich sowieso aus der Summe vieler kleiner Taten zusammen.

Unser kleiner Beitrag ist die Teilnahme am bundesweiten Grundgesetz-Lesen.

Wir Singvøgel schließen uns der Aktion hier an:

Samstag, 23.05., 14 Uhr, Marktplatz, Rothenburg ob der Tauber

Der Ablauf wird ungefähr so sein:

– 14:00 Schmökern
(Jeder holt sein GG hervor, blättert darin und schmökert. Wer möchte, kann dabei “žDie Gedanken sind frei” singen/summen/pfeifen, oder auch die Präambel zum Grundgesetz murmelnd vorlesen. So bietet sich auch die Gelegenheit, auf großen Plätzen auf die anderen Teilnehmer zuzuschlendern)
– 14:02 Lese-Pose (Versteinerte Position halten, spannende Stilleben für die Presse schaffen)
– 14:03 langsames und deutliches Vorlesen der Artikel 1, 5, 8, 10 und 19 GG
– 14:05 fertig

Wer Lust hat, verschenkt anschließend sein GG an Passanten.

Das Grundgesetz zum Herunterladen und Ausdrucken findet Ihr hier als PDF.

Schöne Einleger zum Ausdrucken gibt’s bei der Aktion Vorratsdatenspeicherung.

Kommet in Scharen!
(Hinterher können wir ja noch einen Kaffee trinken oder ein Eis essen gehen… ;-))

NACHTRAG:
In kleiner aber feiner Runde haben wir uns in Rothenburg versammelt und unsere Grundgesetze anschließend unter’s Volk gebracht. Eines davon reist jetzt sogar nach Asien…
Ein Passant äußerte seine Hoffnung, das deutsche Grundgesetz möge am besten in seiner Gesamtheit in die europäische Verfassung eingehen, da es seiner Meinung nach einer der besten existierenden Verfassungstexte sei.

NACHTRAG 2:
So, scheinbar waren doch noch ein paar andere Leute mit dort, die wir nur nicht gesehen haben. Somit kann Rothenburg sich nun privilegiert fühlen als eine Stadt mit zwei GG-Lesungen :-D

Mehr Berichte von anderswo gibts auch hier auf dem Blog von mogis


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Gedanken zu “Grundgesetz-Lesen in Rothenburg ob der Tauber