Karans Nummer 17 “Zwischenraum” und Svens FAWM-Einstieg


Karan mag’s ja gerne, wenn alle Singvøgel zusammen was machen, und daher fand sie es auch total schade, daß Sven im Februar kaum Zeit hatte und darum nicht mitgeFAWMt hat. Zum guten Schluß wollte sie ihn aber doch noch überreden. Und dazu griff sie zu einem Trick: Sie schrieb ein Lied (über FAWM, irgendwie) und bat ihn um Hilfe beim Arrangement und beim Einspielen.

Denken, laut und stumm.
Singen, schön und krumm.
Sagen, was mir grad im Kopf rumgeht.

Weder Dur noch Moll,
nur gedankenvoll,
Voller Zweifel, die niemand versteht.

Zwischen allen Stühlen.
Zwischen Traum und Tat.
Zwischen Nacht und Dämmern.
Zwischenraum,
der mir Raum gegeben hat.

Dein Ohr an meiner Wand.
Was hast du gehört?
Hat es dich berührt oder gestört?

Klopf an meine Tür
und ich öffne dir,
zeige dir den Raum, der mir gehört.

Zwischen allen Stühlen…

Sag mir, was du denkst,
wenn du dich versenkst
und tausend Worte dir im Kopf rumgehn.

Sei ein offenes Buch
voller Widerspruch,
vielleicht kann ich deine Sprache ja verstehn.

Zwischen allen Stühlen.
Zwischen Traum und Tat.
Zwischen Nacht und Dämmern.
Zwischenraum,
der dir Raum gegeben hat…

_________

-> alle Beiträge zum FAWM 2010

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>