Karans Nummer drei: Immer mehr 1


„Hör mal selber hin“, sagte Duke heute beim Aufnehmen bei der Stelle „Immer mehr wagen als fürchten“. Recht hat er. Darum bekommt mein innerer Schweinehund das jetzt täglich vorgesungen. 😉

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf "Ich weiß Bescheid und akzeptiere Cookies" im Banner klickst. Du kannst jederzeit wieder widerrufen, wenn du auf den Button "Cookie Zustimmung widerrufen" auf der Impressum & Datenschutz-Seite klickst

Immer mehr aufstehen als hinfallen.
Immer mehr gehen als stehn.
Immer mehr lieben statt Liebe verschieben,
nur weil wir den Weg noch nicht sehn.

Immer mehr unter die Haut gehn.
Immer mehr tun, Hand in Hand.
Immer mehr Herz auf der Zunge getragen
und Auge in Auge erkannt.

Immer mehr
immer mehr
immer mehr
Leben

Immer mehr Sand im Getriebe.
Immer mehr Unsinn im Sinn.
Immer mehr Mut aus verwandelter Wut,
und dann immer ein neuer Beginn.

Immer mehr wagen als fürchten.
Immer mehr sein, was wir sind.
Immer mehr schreien, die Freiheit befreien,
die Flügel entfalten im Wind.

Immer mehr
immer mehr
immer mehr
Leben…

__________

-> alle Beiträge zum FAWM 2010


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Karans Nummer drei: Immer mehr